Über mich....

Ich wurde an einem 16. Juli in Wien geboren. Meinen schulischen Abschluss machte ich in der HBLA für wirtschaftliche Frauenberufe. Danach folgten mehrere Berufsjahre, unter anderem bei selbständiger Tätigkeit in der Modebranche. Meine Interessen und Fähigkeiten galten aber seit jeher ganz anderen Werten: Der Spiritualität, dem Helfen und dem Heilen. Schließlich beschloss ich, auf meine innere Stimme zu hören und mich dieser Berufung zu stellen...

 

Wie es begann:

  • Reiki-Ausbildung bei Elisabeth und Dieter Riedel
  • Ausblidung zum Reiki-Lehrer /Meister bei Ingrid Moser
  • Karuna-Reiki gesamte Ausbildung inklusive Lehrer, bei Chicca Morone in Italien
  • Lesen von Aura, Leiten von Selfprocessing bei Ingrid Moser gelernt
  • Ausbildung zum Meditationslehrer bei Dr. Raphael Vishanu
  • Pranic Healing ® nach Master Choa-Kok-Sui
  • Prana Vita Ausbildung in der Prana Schule Österreich

 

Danach - mein Einstieg in die Körpertherapie:

  • Ausbildung zum medizinischen Masseur (Heilmasseur und Heilbademeister)
  • Weiterbildungen in Tuina (chinesische Heilmassage), Zungendiagnose, Moxatherapie und Schröpfen in Wien und in China.
  • Ausbildung in der Raindrop Technique nach Gary Young
  • Kristallschalenausbildung in Italien, Bali und Mikronesien (Pazifischer Ozean). Lehrgänge bei der namhaften Regenbogenschamanin Awahoshi die in Fachkreisen als "Gründer" dieser Therapie bezeichnet wird. (Awahoshi arbeitet mit Krebspatienten, HIV-Positiven und Hepatitis C Patienten und unterstützt erfolgreich schulmedizinische Behandlungen.)
  • Seminar "Wirkung von Bergkristall auf den menschlichen Körper" bei der australischen Kristallheilerin Susie Karyna.
  • Dreijährige Ausbildung im Hara-Shiatsuzentrum Thomas Nelissen mit Dachverbands-Diplomabschluss.(Praktika in Geriatrie, Unfallrehabilitation und im Psychiatrischen Krankenhaus.)
  • Weiterbildung bei japanischen Lehrern wie z.B. Yuichi Kawada
  • Mehrere Kurse "CranioSacraleTherapie ®" im Upledgerinstitut Österreich
  • Ausbildung zum Merkaba-Lehrer bei Kilian Bodhi Ameen nach dem Original-Unterricht von Drunvalo Melchizedek
  • Schamanische Workshops in Sibirien, Kanada und bei der koreanischen Schamanin Hi ah Park in Deutschland
  • Lichtsprache 1, 2, 3, gelernt bei Gabriele Bodmer
  • Zahlreiche weitere Meditations- und persönlichkeitsbildende Seminare bzw. Workshops im In- und Ausland...

Mein Grundsatz:

Ich fühle mich gegenüber meinen Klienten verpflichtet, meine Energien so sauber wie möglich zu halten. Tägliche Meditationen und Körperübungen sind für mich daher genauso selbstverständlich wie vegetarische Ernährung und absoluter Verzicht auf Alkohol und Nikotin!

 

 

Ethische Grundsätze:

  • Ich übernehme die volle Verantwortung für meine Energie und setze sie auch dementsprechend ein.
  • Ich nehme mir die Zeit, mich zu erden.
  • Ich verpflichte mich, all meine Aufgaben mit bestmöglichem geistigen und körperlichen Einsatz wahrzunehmen.
  • Ich bin emotional neutral und strebe danach, jederzeit bewusst zwischen meiner eigenen und fremder Energie zu unterscheiden.
  • Ich werde die Persönlichkeit eines anderen Menschen nie dadurch unterminieren, dass ich seine Probleme als meine übernehme. Ich mache niemanden abhängig, sondern lehre durch mein Beispiel die Gesetze des freien Willens und Selbständigkeit des Menschen.
  • Ich setze meine Fähigkeiten nur so ein, dass ich die Freiheit und die eigene Verantwortung anderer niemals einschränke.
  • Ich gebrauche meine Kenntnisse nur dazu, um die Wahrheit für jeden Menschen zu erkennen.
  • Ich lese die Persönlichkeit eines anderen Menschen nur im Hinblick auf seine wahrscheinlichen zukünftigen Möglichkeiten und lasse ihm so die Freiheit, seine Zukunft selbst zu gestalten.
  • Ich sehe den anderen als einen mir ebenbürtigen Menschen mit Respekt, den jeder als körperliches und geistiges Wesen verdient.
  • Ich lasse die Privatsphäre, die allen Menschen heilig ist, unberührt.
  • Ich suche die Reinheit und Wahrhaftigkeit meines eigenen Wesens und helfe auch anderen, diese zu finden.
  • Ich widme mich jeder Seele in ihrer Eigenart und respektiere ihr Streben nach Gesundheit und Wohlergehen.